LogLike Informationen

Alle iPhone 14-Modelle bekommen 120Hz-ProMotion-Displays

Alle iPhone 14-Modelle bekommen 120Hz-ProMotion-Displays

 

Als Apple 2017 das ProMotion-Display auf den Markt brachte, dachten wir alle, dass das iPhone das nächste sein würde, das 120-Hz-Displays erhalten würde. Vier Jahre später warten die Fans immer noch auf das Update. Der Druck auf Apple ist noch größer, wenn man bedenkt, dass 120-Hz-Displays jetzt ein fester Bestandteil des High-End-Android-Erlebnisses sind. Gerüchten zufolge sollen 2020 die ersten iPhones mit 120-Hz-Displays auf den Markt kommen. Das ist aber nie passiert. Die neuen Leaks besagen nun, dass die iPhone 13-Serie OLED-Displays mit hoher Bildwiederholrate enthalten wird. Wie immer bei Apples Technologie der ersten Generation werden jedoch nicht alle 2021er iPhones das lang erwartete Update erhalten. Aber ein neuer Bericht aus Korea weist auf eine signifikante Änderung für die iPhone 14-Serie des nächsten Jahres hin.

Das beste Angebot von heute Amazon führt seinen eigenen 24-Stunden-COVID-19-Test durch, und Sie können ab sofort einen erhalten. Preis: 39,99 USD Amazon Prime-LogoErhältlich bei Amazon. kann eine Provision erhalten Jetzt kaufen Verfügbar bei Amazon. kann eine Provision erhalten

Apples Weg
Apple will kein 120-Hz-OLED-Display auf seinen iPhones. Berichten aus dem letzten Jahr zufolge haben alle Versionen des iPhone 12 60-Hz-Displays, da die höhere Bildwiederholfrequenz mehr Strom verbraucht. Apple war angeblich mit der Akkuleistung unzufrieden.

Apple hat seine LTPO-Panels vor einigen Jahren auf der Apple Watch Series 4 vorgestellt. Aber das Unternehmen nutzte die Technologie erst ein Jahr später. LTPO, kurz für Low Temperature Polykristallines Oxid, ermöglicht es Apple, die Bildschirmaktualisierungsrate von 1 Hz bis 120 Hz dynamisch anzupassen, je nachdem, was auf dem Bildschirm angezeigt wird. Das hat die Always-on-Funktion der Apple Watch Series 5 ermöglicht.

Samsung hat eine eigene Version von LTPO-Displays, die es im Galaxy S21 verwendet. Samsung sollte die meisten der 120-Hz-LTPO-Displays für das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max verwenden. Das iPhone 13 und das iPhone 13 mini werden diese neuen Displays jedoch voraussichtlich nicht haben.

In einem Bericht von The Elec hieß es vor einigen Monaten, dass Samsung in diesem Jahr 110 Millionen OLED-Panels für das iPhone 12 und iPhone 13 bereitstellen wird. Nicht alle werden 120-Hz-Displays sein. LG Display wird 50 Millionen OLED-Panels für das iPhone herstellen und BOE wird 9 Millionen Einheiten liefern. Diese Geschichte implizierte, dass nur Samsung die LTPO-Displays herstellen wird, die Bildwiederholraten von 120 Hz unterstützen.

Haben alle iPhone 14-Modelle 120-Hz-Displays?
Einige Monate später hat The Elec einen neuen Bericht veröffentlicht, der das massive Interesse von Apple an der LTPO-Display-Technologie unterstreicht.

Die Geschichte besagt, dass der Display-Ausrüstungshersteller Avaco einen Deal mit LG Display über Maschinen verhandelt hat, die Dünnschichttransistoren (TFT) OLED-Panels mit „Niedertemperatur-Polykristallinem Oxid (LTPO)“ herstellen werden. LG wird angeblich Teile bestellen, sobald Apple seine neue 120-Hz-OLED-Technologie genehmigt.

LG will angeblich eine Produktionslinie auf LTPO OLED umstellen, um Apple nächstes Jahr beliefern zu können. Dies impliziert, dass Apple die Produktion von OLED LTPO deutlich steigern will. Dies könnte wiederum bedeuten, dass im nächsten Jahr mehr iPhone 14-Versionen 120-Hz-Displays erhalten könnten, nicht nur die Pro-Modelle.

Der Bericht bekräftigt, dass Samsung der exklusive Anbieter von OLED-LTPO-Panels für die iPhone 13-Serie sein wird, aber nur die Pro- und Pro Max-Versionen werden 120-Hz-Displays unterstützen, wenn die Gerüchte stimmen.

Das OLED-Panel ist eine der teuersten Komponenten im iPhone. Das ist einer der Gründe, warum Apple sich die Zeit genommen hat, OLED-Displays in die gesamte iPhone-Produktpalette aufzunehmen. Erst letztes Jahr wurden alle Versionen des iPhone 12 mit OLED-Panels ausgeliefert. Die Größen reichen von 5,4 Zoll bis 6,7 Zoll.

Es ist sinnvoll, dass alle neuen iPhones in Zukunft mit 120-Hz-LTPO-Panels ausgeliefert werden. Aber es gibt keine Garantien, dass es mit der iPhone 14-Serie losgehen wird. Apple hat in den letzten Jahren viele Erwartungen geweckt, indem große und innovative Lösungen angekündigt wurden, doch als die Handys im Herbst dann doch rauskamen, war wenig davon da. Mal sehen, ob die Erwartungen dieses Mal erfüllt werden und ob Apple seine treuen Fans zufrieden stellen wird. Apple könnte die Chance ausnutzen und die Abwanderung zur Konkurrenz verhindern, wenn die versprochenen Improvements tatsächlich auch umgesetzt werden.

RELATED POST

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden