LogLike Informationen

Mario Kart Tour: Diskussionen um Lederhosen-Luigi

Mario Kart Tour: Lederhosen-Luigi entfesselt Diskussion

 

Die App Mario Kart Tour ist für mobile Endgeräte unter iOS sowie Android erhältlich. Die Grundversion der App ist kostenlos, nötig ist nur ausreichendes Datenvolumen mit einer guten Geschwindigkeit. In Mario Kart Tour findet noch bis zum 26.Januar 2021 um 21:59 Uhr das Berlin-Tour-Event statt.

Bei dem Event gibt es eine Rennstrecke, die die deutsche Hauptstadt widerspiegeln soll. Seit dem 13.Januar 2021 können die Spieler von Mario Kart Tour auf ihrem mobilen Endgerät in Berlin Gas geben und beispielsweise unter dem Brandenburger Tor durchrasen – und dabei können sie Luigi lenken, der in einer Bratwurst-Karosserie sitzt und Lederhosen trägt.

Für Aufsehen hat die Gestaltung von Marios Bruder Luigi gesorgt, denn dieser wird in bayerischer Tracht dargestellt – während er Runden um den Berliner Fernsehturm dreht. Zudem fährt er ein Auto mit dem Namen Fast Frank, welches Assoziationen an eine süddeutsche Rostbratwurst weckt – dabei ist für Berlin viel eher die Currywurst typisch. Zudem spießt der Luigi im bayerischen Look eine Bratwurst auf eine Gabel auf, welche er fröhlich hochhält.

Auf Twitter entbrannte nach der Ankündigung von Nintendo eine hitzige Diskussion: Während viele Nutzer die Darstellung von Lederhosen-Luigi humorvoll aufgenommen haben, sind einige empört und empfinden die Gestaltung von Luigi in der deutschen Hauptstadt als klischeehafte Darstellung, die nicht zu akzeptieren sei. Viele Nutzer auf Twitter wundern sich, warum Deutschland rein bayerisch repräsentiert wird – obwohl die Rennstrecke durch Berlin führt.
Dass Bürger der Bundesrepublik Deutschland international häufig so dargestellt werden, als würde jede Deutsche im Dirndl und jeder Deutsche in der Lederhose herumstolzieren und eine Bratwurst nach der anderen verspeisen, hat sicher jeder schon einmal mitbekommen und so sind viele User von den Machern von Mario Kart Tour enttäuscht, da sie Lederhosen-Luigi als stereotypische Pauschalisierung ansehen.

Nintendo reagierte auf einer Pressemitteilung auf die Vorwürfe und begründete die bayerisch anmutende Gestaltung von Marios Bruder Luigi damit, dass „sich auch bayerische Nintendo-Fans in Berlin heimisch fühlen sollen“. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die deutsche Niederlassung von Nintendo höchstwahrscheinlich nicht bei der Ausarbeitung der gestalterischen Elemente für das Mario Kart Tour Event beteiligt gewesen ist, da die Entwickler solche Aufgaben in der Regel persönlich übernehmen.

RELATED POST

VIDEOS