LogLike Informationen

Signal Messenger: Verschwindende Nachrichten nun standardmäßig aktiv

Signal Messenger: Verschwindende Nachrichten nun standardmäßig aktiv

 

Die Vergänglichkeit mancher Räume und Aktionen in manchen Apps ist für viele unverzichtbar geworden. So wie jetzt bei Signal, einer App, mit der Sie Ihren Fingerabdruck aktivieren können, wodurch alle von Ihnen gesendeten Nachrichten kurz darauf gelöscht werden können.

Diese selbstzerstörenden Nachrichten, so wie es bei Snapchat und Instagram Stories der Fall ist und war, werden nun in Signal zur Norm, solange man sie in der App standardmäßig aktiviert.

Alle Nachrichten, die Sie verschicken, gehören in Signal bald der Vergangenheit an. Das neue Signal-Update bringt die Möglichkeit mit sich, dass alle von Ihnen gesendeten Nachrichten standardmäßig mit einem neuen Timer verschwinden, der den Moment markiert, in dem sie gelöscht werden.

Bisher musste der Nutzer das Verschwinden einer Nachricht zu einem bestimmten Zeitpunkt in einem Chat manuell aktivieren, aber jetzt gibt es eine allgemeine Steuerung, die sich auf jeden Chat auswirkt, den wir in der App starten.

Verschwindende Nachrichten

Verwenden Sie verschwindende Nachrichten, um Ordnung in Ihren Nachrichtenverlauf zu bringen. Die Nachricht wird nach Ablauf der eingestellten Zeit von Ihren Geräten verschwinden. Dies ist nicht für Situationen gedacht, in denen Ihr Kontakt Ihr Feind ist. Denn wenn jemand eine Nachricht erhält, von der er weiß, dass sie verschwinden wird, und er die Nachricht wirklich speichern möchte, kann er jederzeit eine andere Kamera verwenden, um ein Bild des Bildschirms zu machen, bevor die Nachricht verschwindet.

Eine neue Fähigkeit, die ideal für diejenigen ist, die nicht wollen, dass ihre Chats aus welchen Gründen auch immer aufbewahrt werden, oder für den Benutzer, der nicht viel Speicherplatz hat und nicht will, dass diese Bilder und mehr Megabytes und Megabytes seines internen Speichers belegen.

Diese neue Funktion ist einzigartig in den aktuellen Messaging-Apps. Weder Telegram noch WhatsApp erlauben ihren Nutzern, das Löschen von Nachrichten nach einer bestimmten Zeit generell zu aktivieren.

Die verschiedenen Optionen zur Konfiguration

Es ist allerdings zu erwarten, dass jemand diese Funktion von Signal importiert und in einem neuen Update einführt. Signal ermöglicht es uns, die Zeit zu bestimmen, in der die Nachricht nach 30 Sekunden, 5 Minuten, 1 Stunde, 8 Stunden, 1 Tag, 1 Woche und 4 Wochen gelöscht wird, obwohl wir sie auch individuell anpassen können.

Wer weiß, ob diese Art von selbstzerstörenden Nachrichten in Zukunft die Norm sein wird, so dass Chats wie im wirklichen Leben sind, so dass das Gesagte im Gedächtnis bleibt und wir keinen Screenshot machen müssen, obwohl es diese Möglichkeit immer geben wird.

Wie man verschwindende Nachrichten allgemein aktiviert

Um diese neue Signalfunktion zu aktivieren, müssen wir durchgehen:

Sie drücken auf die Taste mit den 3 Punkten, die sich im oberen rechten Teil befindet. Gehen Sie zu Einstellungen. Klicken Sie auf Datenschutz. Gehen Sie zu verschwindende Nachrichten. Wählen Sie eine benutzerdefinierte Zeit aus oder wählen Sie eine der Standardoptionen. Diese neue Signal-Funktion ist in der neuesten Version der App, 5.19.4, verfügbar. Sie können also jetzt den Google Play Store besuchen, um diese Messaging-App zu aktualisieren.

So einfach geht es diese neue Funktion einzustellen, verpassen Sie Ihre Chance nicht und machen Sie es gleich sofort.

RELATED POST

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden