LogLike Informationen

Xiaomi schlüsselt Update-Roadmap für seine Smartphones auf

Xiaomi schlüsselt Update-Roadmap für seine Smartphones auf

 

Letzte Woche erhielt das Xiaomi Redmi Note 9 das Update auf Android 11 und MIUI 12.5, ein wichtiges Update, mit dem die Redmi-Mittelklasse die neueste stabile Version von Android genießen kann. Jetzt ist das Redmi 9 an der Reihe, das Einstiegsmodell.

Dieses Telefon wird auf Android 11 mit MIUI 12.5 aktualisiert. Dieses Update erreicht weltweite Modelle, sodass Sie den OTA jetzt oder spätestens in einigen Tagen genießen können.

MIUI 12.5 ist eines der wichtigsten Updates für Xiaomi, da es darum geht, die kleinen Leistungsprobleme zu beheben, die wir bei MIUI 12 gesehen haben. Außerdem kommt mit diesem Update Android 11, die neueste stabile Version von Googles Betriebssystem.

Mit diesem Update wird dieses bescheidene Modell mit der Software auf den neuesten Stand gebracht. Insbesondere Benutzer mit der Global- oder EEA-Version erhalten das Update über OTA. Vergessen Sie also nicht, die Terminaleinstellungen zu überprüfen, um zu überprüfen, ob es Sie erreicht hat oder nicht.

Mit MIUI 12.5 kommen neue Funktionen, wichtige Verbesserungen auf Interface-Ebene und Bugfixes. Darüber hinaus ist Android 11 ein ziemlich energieoptimiertes System mit großartiger Leistung und sehr poliert. Obwohl es sich um einen Einstiegsbereich handelt, sollten Sie kein Problem damit haben, ihn zu bewegen.

Xiaomi fährt mit der Einführung von MIUI 12.5 stable, der neuesten Version seiner benutzerdefinierten Schicht auf Android, auf den internationalen Märkten fort. Als nächstes auf der Liste des Unternehmens stehen die Xiaomi Mi 10-Flaggschiff-Telefone aus dem letzten Jahr und das Xiaomi Mi 9 SE aus dem Jahr 2019. Benutzer dieser Geräte können endlich alle Vorteile genießen, die das System mit sich bringt.

Angefangen mit dem Xiaomi Mi 9 SE wurde es als erstes Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 712 Chipsatz auf dem Markt präsentiert. Es kam neben den Flaggschiff-Handys Mi 9 und Mi 9 Explorer Edition, zielte jedoch auf das Premium-Mittelklassesegment ab. Das Gerät debütierte standardmäßig mit dem benutzerdefinierten Layer MIUI 10, der auf dem Betriebssystem Android 9.0 Pie basiert.

Später erhielt es das entsprechende Update auf MIUI 11, gefolgt von dem Update auf MIUI 12. Jetzt, ein paar Jahre nach seiner Einführung, erhält das Telefon das stabile Update auf MIUI 12.5 auf dem Weltmarkt. Das Update trägt die Build-Nummer MIUI V12.5.1.0.RFBMIXM und wird bereits massiv auf Einheiten mit dem Global ROM bereitgestellt.

Zusätzlich zu den Neuigkeiten und Optimierungen, die MIUI 12.5 mit sich bringt, bringt dieser OTA auch Android 11 mit dem neuesten stabilen Update des bisher verfügbaren Google-Betriebssystems.

Andere Modelle, die MIUI 12.5 erhalten, sind das Xiaomi Mi 10 und das Mi 10 Pro. Beide Modelle kamen Anfang des letzten Jahres 2020 als großer Sprung in Bezug auf die High-End-Smartphones der Marke an. Sie wurden mit Android 10 und dem benutzerdefinierten Layer MIUI 11 des Unternehmens veröffentlicht. Später erhielten sie das entsprechende Update sowohl für Android 11 als auch für MIUI 12. Jetzt können sie alles genießen, was MIUI 12.5 bietet.

In diesem Fall lautet die Build-Nummer des OTA MIUI V12.5.1.0.RJBMIXM. Es wird auch auf Terminals bereitgestellt, die das Global ROM beider Terminals ausführen.

Bekommen sie MIUI 13?
Eine Liste der Telefone, die das nächste große MIUI-Update nicht erhalten würden, ist kürzlich durchgesickert. Demnach würde die Mi 9-Serie ab Anfang 2019 mit dem Update auf MIUI 12.5 ihren offiziellen Support beenden, MIUI 13 würde sie also nicht erreichen. Auf der anderen Seite hat sich die Xiaomi Mi 10-Serie ihren Support für ein weiteres Jahr zugesichert, wofür sie sich nicht nur MIUI 13, sondern auch Android 12 und mindestens MIUI 13.5 gesichert hat.

RELATED POST

VIDEOS

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden